Leckere Sommerdrinks

Stilvoll serviert

Endlich signalisieren uns auch die Temperaturen: Es ist Sommer! Und was gehört unbedingt zu so einem richtig heißen Tag? Ganz genau! Kalte Drinks! Denn was gibt es Schöneres als die Sonne mit einer kleinen Erfrischung in der Hängematte oder auf dem Liegestuhl zu genießen?  Auch das Beisammensitzen mit Freunden wird sofort um einiges gemütlicher. Das Schöne an sommerlichen Drinks ist, der Kreativität werden dabei keine Grenzen gesetzt. Ob mit oder ohne Alkohol, verschiedenen Kombinationen an Früchten oder einer Variation mit sättigendem Joghurt – selbstgemacht und frisch schmeckt am besten.

Wir stellen Ihnen unsere Favoriten unter den Sommerdrinks vor und versprechen: Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Und falls Sie lieber einen Klassiker neu entdecken möchten, legen wir Ihnen unsere Bier-Degustation am 14.06. + 15.06.2019 ans Herz.

Erdbeerlimonade

Erfrischend, fruchtig und ganz ohne Alkohol! Die Frage wer fährt, stellt sich hier gar nicht. Limetten sorgen für einen Kontrast zu den süßen Erdbeeren und sorgen für ein köstliches Erlebnis zwischen süß, sauer und prickelnd.

Zutaten:

  • 500 g Erdbeeren
  • 2 Limetten
  • 3 EL brauner Zucker
  • 1 l Mineralwasser
  • Trinkhalme

Zubereitung:

  1. Die Erdbeeren waschen, die Kelchblätter entfernen. Die Erdbeeren in ein hohes Gefäß geben und mit einer Gabel grob zerdrücken.
  2. Die Limetten auspressen. Das Erdbeermus mit Zucker und Limettensaft mischen. Das Erdbeermus auf die Gläser verteilen und mit dem Mineralwasser aufgießen. Die Erdbeer-Limonade mit pinkfarbenen oder roten Trinkhalmen servieren

Heidelbeer-Joghurt-Shake

Kühl und sättigend zugleich. Der Heidelbeer-Joghurt-Shake bietet bei diesen heißen Temperaturen den perfekten Snack in der Mittagspause oder am Abend. Und außerdem ist er unglaublich lecker!

Zutaten:

  • 250 g Heidelbeeren (frisch oder TK)
  • 10 Minzeblätter
  • 1 EL frisch gepresster Limettensaft
  • 200 g Joghurt (1,5 % Fett)
  • 100 ml Milch (1,5 % Fett)
  • 1 Msp. gemahlene Vanille
  • flüssiger Süßstoff (nach Belieben)

Zubereitung:

  1. Frische Heidelbeeren in einem Sieb abbrausen, gut abtropfen lassen und verlesen. TK-Beeren auftauen. Minzblätter kalt abbrausen und trocken schütteln.
  2. Heidelbeeren, 8 Minzblätter und Limettensaft in einen hohen Rührbecher geben und fein pürieren. Den Joghurt und die Milch dazugeben. Shake mit Vanille und bei Bedarf mit Süßstoff abschmecken, in zwei hohe Gläser füllen, mit der restlichen Minze dekorieren und gleich trinken.

Mojito

Es darf auch mal mit Alkohol sein? Ein Mojito eignet sich ausgezeichnet als prozenthaltige Erfrischung im Sommer. Ursprünglich aus Kuba, bringt uns der Longdrink das Urlaubsfeeling auch in die eigene Küche.

Zutaten:

  • 3-4 Stängel Minze
  • 3 cl frisch gepresster Limettensaft
  • 2 cl Zuckersirup (ersatzweise 2 TL weißer Rohrzucker)
  • 5 cl weißer Rum
  • 4 cl Sodawasser zum Auffüllen
  • Longdrinkglas
  • Barlöffel
  • gestoßenes Eis
  • Trinkhalm

Zubereitung:

  1. Die Minze waschen und trocken schütteln. Von 1 Stängel die Spitze abzupfen und für die Deko beiseitelegen. Die restlichen Stängel zwischen den Handflächen leicht andrücken und ins Longdrinkglas geben. Limettensaft und Zuckersirup dazugießen und mit dem Barlöffel verrühren.
  2. Das Glas mit gestoßenem Eis auffüllen. Den Rum hineingießen und alles gründlich verrühren. Mit Sodawasser auffüllen und nochmals vorsichtig umrühren. Den Drink mit der Minzespitze dekorieren und sofort mit dem Trinkhalm servieren.

Zitronenlimonade

Easy peasy, lemon squeezy! So lecker und so einfach – ein Klassiker, der zu einem Muss geworden ist. Zitronenlimonade ist die Königin unter den Erfrischungsgetränken. Zu kaufen gibt es sie nahezu überall. Doch jetzt mal ehrlich, nichts geht über das intensive Aroma frischer Zitronen. Zitronenlimonade lässt sich ganz einfach selbst zubereiten.

Zutaten:

  • etwa 150 ml frisch gepresster Zitronensaft (Saft von zwei Zitronen)
  • 1 Liter Leitungswasser
  • 100 g Zucker
  • eine Prise Salz
  • Zitronenmelisse

Zubereitung:

  1. Zunächst 500 ml Wasser mit dem Zucker und dem Salz in einem Topf unter rühren so lange kochen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Das ganze abkühlen lassen und anschließend mit dem Zitronensaft und dem restlichen (kaltgestellten) Wasser aufgießen.
  2. Mit der Zitronenmelisse verfeinern und in Krüge, Gläser oder aber direkt ins Glas füllen.

Mango-Orangen-Smoothie

Smoothies sind schnell zubereitet und versorgen den Körper mit vielen Vitaminen. Anders als Säfte überzeugen sie dabei mit ihrer Cremigkeit und sättigen auch besser. Mit ihrem fruchtigen Geschmack und ein paar Eiswürfeln bieten sie eine besonders gesunde Erfrischung für zwischendurch.

Zutaten:

  • 1 Orange
  • 1/2 Banane
  • 1 Tasse Mangostücke
  • 1/2 Tasse Mandelmilch
  • 1/4 Teelöffel Vanille

Zubereitung:

  1. Die Zutaten in einen Mixer geben und zerkleinern.
  2. In Gläser füllen und nach Belieben Eis dazugeben.

Pfirsisch-Eistee

Eistee ist ein echter Durstlöscher. Und in den eigenen vier Wänden Eistee zuzubereiten macht nicht nur Spaß, sondern sorgt auch bei Besuch für pure Begeisterung. Eisgekühlt lässt sich das beliebte Kaltgetränk im Sommer am besten genießen.

Zutaten:

Für den Tee

  • 1 l Wasser
  • 3 Teebeutel schwarzer Tee

Für den Sirup

  • 3 reife Pfirsiche
  • 200 g Zucker
  • 250 ml Wasser

Zubereitung:

  1. Für den Tee heißes Wasser aufkochen und Teebeutel darin 5 Minuten ziehen lassen. Abkühlen lassen und kaltstellen.
  2. Pfirsiche waschen, entkernen und in Scheiben schneiden.
  3. Pfirsiche zusammen mit Wasser und Zucker in einen Topf geben und 5 Minuten köcheln lassen, bis die Pfirsiche weich sind.
  4. Pfirsiche mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel zerdrücken. Weitere 10 Minuten köcheln lassen. Topf vom Herd nehmen und Masse 30 Minuten abkühlen lassen.
  5. Pfirsichmasse in einen Hochleistungsmixer geben und fein pürieren. Mit einem Sieb abseihen und Sirup auffangen.
  6. Pfirsichsirup je nach Geschmack in den gekühlten Tee geben und eiskalt genießen.